Unser Orchester

Wenn der Funke zum Publikum überspringt, haben wir unser Ziel erreicht! Unsere Musik bereitet dann nicht nur den Gästen Freude, sondern auch uns selber.

Unser Orchester besteht aus Akkordeonspieler/Innen, einem Spieler an der Bassgitarre sowie einem Schlagzeuger.

1. Orchester

Wir proben hart und sammeln bei unseren Auftritten neue Erfahrungen. Das ist anstrengend, macht aber gleichzeitig eine Menge Spaß. Und weil musizieren durstig macht, lassen wir unsere Proben in aller Regel mit einem geselligen Beisammensein ausklingen.

Wir freuen uns jederzeit über Neuzuwachs. Schauen Sie einfach einmal vorbei! Vielleicht dürfen wir Sie schon bald in unserer Runde begrüßen.

 

 

Dirigiert von Clemens Rau

Clemens Rau

Bereits mit sechs Jahren begann Clemens Rau, das Akkordeonspiel zu entdecken. Mit zehn Jahren sammelte er seine erste Bühnenerfahrung. Seitdem gehören Feierlichkeiten jeder Art, Weinfeste, Geburtstage etc. zu seinen Auftrittsorten. Bevorzugt spielte er in den vergangenen Jahren bei der Scottish-Folk Band Caledonix das Akkordeon und nahm mit Caledonix mehrere CDs auf. Weiterhin war er Akkordeonist und Percussionist bei der Irish Folk Band Colludie Stone. Auch hier gibts eine CD, auf der er mitspielt.

Seit mehreren Jahren spielt er im Akkordeonensemble der Harmonikafreunde Stuttgart Feuerbach und dirigiert die Jugendgruppe des Vereins. Weiterhin ist er als Dirigent und musikalischer Leiter bei den Harmonikafreunden Stuttgart Botnang und bei den Harmonikafreunden Murr e.V. tätig.

Nach seinem Sozialrechtsstudium Fachrichtung Rentenrecht an der FHöV in Ludwigsburg und einem Jurastudium an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen absolvierte er eine Ausbildung zum Musikpädagogen am Musikfachseminar Stuttgart in den Fächern Trompete und Schlagzeug. 

Zu seinen Steckenpferden gehören unter anderem auch Improvisation, Komposition und Arranging. 

Noch während seiner Ausbildung zum Musikpädagogen begann er,  Tasteninstrumente, Trompete und Schlagzeug an der Musikschule Eberhard in Stuttgart, an der Musikakademie Weinstadt und an der Musikschule FunTastico in Weinsberg zu unterrichten. Weiterhin ist er Stammspieler im Trompetenregister und Solist der Big Band Jazzophonics in Öhringen. 

Clemens ist ein musikalischer Allrounder. Für ihn gibt es trotzdem nur zwei Arten von Musik: gut und schlecht interpretierte.